You are currently viewing WALTARI Sänger Kärtsy Hatakka mit HEAD FIRST – `Sand Castles` Premiere

WALTARI Sänger Kärtsy Hatakka mit HEAD FIRST – `Sand Castles` Premiere

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Kärtsy Hatakka , der ehemalige Kopf und Sänger der Crossover Band Waltari stellt seine neue bzw. alte Band HEAD FIRST vor. Musikalisch scheint die Truppe, mit der Kärtsy schon vor seiner Karriere mit Waltari spielte, im entspannten Funk Metal Bereich angesiedelt zu sein.

Die Band hat allerlei zum Song zu sagen:

Kärtsy:

„Sand Castles geht mehr in Richtung eines „normalen“ Head First Songs. Es ist eine Geschichte über einen Typen, der nur in seinen Träumen lebt und die Realität um sich herum nicht sieht. Das ist ein sehr schmaler Grat, auf dem man sich in diesem anspruchsvollen Leben bewegen kann. Manche Leute sagen, dass es cool ist, sich wie ein Star zu verhalten und in reinem Narzissmus zu leben, aber auf lange Sicht bringt das nichts, und man findet sich nur inmitten eines Meeres von Krisen wieder.“

Jaani:

„SAND CASTLES ist ein Song, den wir in den 90er Jahren geschrieben haben. Es gibt keine Aufnahmen mehr, also mussten wir auswendig spielen und zum Glück konnten wir alle Teile aus unseren Köpfen wiederfinden.

Das Riff in Sand Castles ist wieder einmal ein Couch-Jam-Produkt. Etwas, das einem in den Kopf kommt, wenn man sich auf das Fernsehen oder etwas anderes sehr Wichtiges konzentriert.  Damals war der Song langsamer und vielleicht ein bisschen härter, aber wir haben ihn „modernisiert“, um den Standards der 2020er Jahre zu entsprechen. :-)“

Jespers:

„Sand Castles ist mein persönlicher Favorit auf dem Album, er hat alles. Schnell genug, knackige Riffs und tolle Melodien. Der Refrain des Songs ist sehr Kärtsy, und zwar auf die gute Art!“

 

Videostream: