MY OWN PRIVATE ALASKA

Titel: AMEN

Label: DIFY MUSIC

Spieldauer: 60:00 Minuten

Zehn Jahre ist es her, dass MY OWN PRIVATE ALASKA, kurz MOPA, ihr Debüt veröffentlichten. Das Album ist vergriffen, die Band in der Versenkung verschwunden. Bis jetzt!

Die Franzosen haben damals mit ihrer Version von Avantgarde, Noise Rock und Screamo gewissermaßen für Aufsehen gesorgt und schaffte es sogar als Support zu METALLICA. Das besondere an ihrer Musik ist, dass man gänzlich ohne Gitarren agiert und ausschließlich auf Piano bzw. Keyboard sowie Schlagzeug setzt und dem stimmgewaltigen, teils echt schräg daherkommenden Organ von Matthieu Miegeville eine zentrale Rolle einräumt. Seine verstörenden Screams werden durch so etwas wie Gesang oder gesprochene Passagen aufgelockert, insgesamt wirkt „Amen“ aber hektisch und verstörend und lehnt sich an Verzweiflung und Wahnsinn an.

Wer eine der Neuveröffentlichungen abgreifen will, muss schnell sein, die Anzahl ist streng limitiert.

Robert vergibt keine Bewertung


Anzeige

Sofort AMEN anhören? Dann check mal das Album bei Amazon Music. Noch kein Account? Dann jetzt einfach testen und mehr als 50 Millionen Songs streamen. Unverbindliche 30-Tage-Probemitgliedschaft möglich. Für bestehende Prime-Mitglieder bereits ab 7,99 EUR / Monat oder 79 EUR / Jahr bzw. für Non-Prime Mitglieder 9,99 EUR / Monat. Ermäßigung für Studenten ab 4,99 € / Monat möglich! Weitere Infos hier!