You are currently viewing MAN MACHINE INDUSTRY (ft. DEMON Sänger Dave Hill) – `Information Overload` Video

MAN MACHINE INDUSTRY (ft. DEMON Sänger Dave Hill) – `Information Overload` Video

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Das schwedische Metal Outfit MAN MACHINE INDUSTRY , das sonst häufig in Thrash-Gefilden wildert, hat ein neues Video zum Heavy-Song `Information Overload` veröffentlicht, bei dem sich Vocalist J. Bergman ein Duett mit Dave Hill, Sänger der NWOBHM Band DEMON liefert. Der Track findet sich auf “Eschaton I. Reckoning Day“, der aktuellen sieben-Track EP von MAN MACHINE INDUSTRY.

Bergman erzählt über die Zusammenarbeit:

Ich war ungefähr vierzehn Jahre alt, als ich zum ersten Mal die legendären NWOBHM-Pioniere DEMON hörte. Das war das erste Mal, dass ich mit anderen Musikern gespielt habe und einer der Jungs fing an, dieses „Night Of The Demon“-Riff auf der Gitarre zu spielen, und dann kam der zweite Gitarrist dazu und ich war süchtig! Wir haben diesen Song wochenlang auf der Stereoanlage und in den Proben gejammt. DEMON wurden schnell zu einer Lieblingsband zusammen mit Saxon, Motörhead, Tank, Raven und all den anderen Legenden der NWOBHM-Bewegung. 

Ich wusste nicht, dass ich Jahre später (2019) eines Tages bei einem Festival die Bühne mit Mr. Dave Hill teilen würde. Ich ging hinter die Bühne zu Dave und erzählte ihm meine Geschichte und wie viel DEMON mir bedeutete und immer noch bedeutet. Er lachte viel und wir tranken ein Bier und unterhielten uns fast eine Stunde lang über Musik, das Leben, das Älterwerden, dass er Opa wird und vieles mehr. 

Ein paar Monate später begann ich mit der Arbeit an der Eschaton-Trilogie und dabei entstand dieser Song. Ich habe mich mit dem Produzenten/Songwriter Erik Mårtensson (Eclipse) in Verbindung gesetzt, um zu sehen, ob er einige coole Ideen für eine Gesangsmelodie dazu hat, und tatsächlich lieferte er wie immer eine tolle Melodie ab. Als ich Eriks Version davon hörte, sagte ich mir: -Dieser Song wäre SO cool als Duett. Also bat ich meinen Label-Boss, mich mit Daves Manager Mike Stone zusammenzubringen, und ich schickte den Track später an Dave, und er hat es zu 100 % hinbekommen. Ich traute meinen Ohren nicht.

Die Emotion, das Gefühl, die Stimme, es ist alles da… pure Magie. 

Versteh mich nicht falsch, das ist ein Thrash-Song, aber ein sehr melodischer, aber der Thrash-Nerv ist da, kombiniert mit etwas klassischem Heavy Metal im Old-School-Stil. Ich bin so glücklich, dass einer meiner musikalischen Helden aller Zeiten dies mit mir gemacht hat. 

Geehrt. Wirklich geehrt.

Videostream: