IN EXTREMO – `Winter Tour` 2024 mit Korpiklaani & Rauhbein

Bildnachweis: Pressebild

IN EXTREMO – `Winter Tour` 2024 mit Korpiklaani & Rauhbein

15. November – 30. Dezember 2024

Ihre für den Winter 2023 angekündigte Tour verlegen die Mittelalterrocker IN EXTREMO  auf das Jahr 2024. Korpiklaani und Rauhbein werden auch ein Jahr später mit dabei sein.

 

IN EXTREMO schicken folgendes Statement:

„Liebe Freunde, 

was für ein unglaublicher Festival- & Konzertsommer das bisher ist und wir haben gerade mal Halbzeit! An dieser Stelle auch erstmal ein dickes Dankeschön an EUCH und all diejenigen, die das gemeinsam möglich machen. Es ist und bleibt ein großes Fest! 

Wie Ihr ja bereits mitbekommen habt – und mit „Weckt die Toten“ auch schon hören konntet – sind wir aktuell viel im Studio und genieĂźen die Zeit, den Prozess und alles was dazu gehört. Vor allem aber glauben wir, dass hier fĂĽr uns gerade ein Meilenstein und schlussendlich dann hoffentlich auch fĂĽr euch etwas Besonderes entsteht. Und weil wir von Herzen wollen, dass das auch entsprechend eintritt, möchten wir dem Prozess auch die Zeit geben, die er benötigt. 

Unser Plan war es, euch noch vor der anstehenden Tour im Winter 2023 bereits mit einem neuen Album zu überraschen, um gemeinsam glückselig und berauscht in und um die Weihnachtsfeiertage zu schaukeln. Da sich gewisse Dinge aber manchmal einfach die Zeit nehmen, die sie nun mal brauchen, möchten wir die anstehende Wintertour ins nächste Jahr verschieben, um nicht zuletzt Euch und allem was dazu gehört gerecht zu werden. 

Die Tickets behalten natĂĽrlich fĂĽr die neuen Termine ihre GĂĽltigkeit oder können, wenn notwendig an den entsprechenden VVK-Stellen zurĂĽckgegeben werden. Wir hoffen auf Euer Verständnis und schreiben weiter an unserem gemeinsamen nächsten Kapitel – einem einzigartigen In Extremo Album! 

Eure 6″

Hier die neuen Termine fĂĽr 2024

15.11.2024 SaarbrĂĽcken / Garage (neu)

16.11.2024 CH-Pratteln / Z 7 (verlegt vom 21.12.2023)

22.11.2024 Rostock / Moya (verlegt vom 24.11.2023)

29.11.2024 Berlin / Columbiahalle (verlegt vom  02.12.2023)

30.11.2024 Bremen / Pier 2 (verlegt vom 25.11.2023)

06.12.2024 NĂĽrnberg / KIA Metropol Arena (verlegt vom 08.12.2023)

07.12.2024 A-Wien / Gasometer (neu)

12.12.2024 Bielefeld / Lokschuppen (verlegt vom 14.12.2023)

13.12.2024 Hannover / Swiss Life Hall (verlegt vom 16.12.2023)

14.12.2024 Dresden / Alter Schlachthof (verlegt vom 07.12.2023)

20.12.2024 Leipzig / Haus Auensee (verlegt vom 15.12.2023)

21.12.2024 Stuttgart / Porsche Arena (verlegt vom 22.12.2023)

27.12.2024 MĂĽnchen / Zenith (verlegt vom 27.12.2023)

28.12.2024 Wiesbaden / Kulturzentrum Schlachthof (verlegt vom 28.12.2023)

29.12.2024 Erfurt / Messehalle (verlegt vom 29.12.2023)

30.12.2024 Köln / Palladium (verlegt vom 30.12.2023)

 

Photo Credit: Sven Bernhardt