You are currently viewing AEON – ‘God Ends Here‘ Videopremiere

AEON – ‘God Ends Here‘ Videopremiere

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Nach dem 2012 erschienenen “Aeons Black” haben sich die Death Metaller mehr als genug Zeit gelassen, um einen würdigen Nachfolger einzuprügeln. Mangels passendem Drummer …. Wie auch immer , die Schweden bringen nach neun Jahren am 15. Oktober ihr neues und mit 16 Songs umfangreiches Album “God Ends Here” auf den Markt und feiern heute die Premiere des Titeltracks als Video.

Gitarrist Zeb Nilsson über das Album:

“I wasn’t feeling any pressure after such a gap, we don’t do shit half-assed and I feel like this is our strongest album yet,”

Videostream:

“God Ends Here” Trackliste
1. The Nihilist
2. Liar’s Den
3. Let It Burn
4. Orpheus Indu Inferis
5. Church of Horror
6. Deny Them Eternity
7. Forsaker
8. Into the Void
9. God Ends Here
10. Severed
11. Just One Kill
12. Mephistopheles
13. Let the Torturing Begin
14. Despise the Cross
15. Overture: Magnum Reginae
16. Queen of Lies