You are currently viewing 80er Kultthrasher NOTHING SACRED – Zurück nach drei Jahrzehnten ‘Final Crime‘

80er Kultthrasher NOTHING SACRED – Zurück nach drei Jahrzehnten ‘Final Crime‘

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:

Die Australier NOTHING SACRED sind im wahrsten Sinne des Wortes alte Kängurus bzw. Hasen, in Sachen Speed/Thrash. Nach ihrer Gründung 1983 erschien Anfang 85 ihre Debüt EP „Deathwish“ und bis zur Auflösung 1989 wurde die Band immer größer und genießt bis heute einen Kultstatus. Gitarrist Mark Woolley, Bassist Karl Lean und Drummer Sham waren dazu auch noch Teil von  Hobbs‘ Angel of Death. Sprich, Erfahrung haben die Herren genug. Jetzt steht nach über 30 Jahren ein neuer Longplayer, namens „No Gods“ an, von dem sie jetzt die erste Single ‘Final Crime‘ als Video posten.

Videostream:

 

Trackliste:

  1. Final Crime (3:41)
    2. Virus (4:22)
    3. Cold Black (3:38)
    4. First World Problems (4:15)
    5. Killing You (3:34)
    6. False Prophets (4:00)
    7. Ice (3:31)
    8. Cult (4:38)
    9. Oracle (3:32)
    10. Stoner (5:27)
    Album Length: 40:45