Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: FATAL EMBRACE

FATAL EMBRACE

OPERATION GENOCIDE (44:30 min.)

IRON SHIELD /
Die Berliner Thrasher Fatal Embrace melden sich mal wieder mit einem neuen Album, vier Jahre nach dem von mir schon für gut befundenen Vorgänger „Slaughter To Survive“. Ihrem Stil des relativ ungehobelten Thrash Metal sind sie zum Glück treu geblieben und offerieren hier einige richtig gute Tracks. Der Speed-Hammer „Betray Your Heroes“ bringt direkt nach dem Intro die Nackenmuskulatur auf Betriebstemperatur. Der „Galoppel“-Speedster „Let The Evil Flow“ mit seinem kurzen Break, das mit einem coolen Drum-Groove beginnende „Criminal Scum“ und das zwischen Speed und Midtempo wechselnde „The Soulcrusher“ sorgen ebenfalls für Erbauung beim Chiropraktiker. Auch der flotte Banger „Spawn Of Plagues“ mit seinem melodischen Riffing und den Gang-Shouts sei hierüberaus positiv erwähnt. Zum Abschluss der Scheibe gibt es dann noch ´ne raue, punkige, aber durchaus gelungene Version des Anthrax’schen Gassenhauers „Metal Thrashing Mad“. Soweit alles in bester Ordnung im Hause Fatal Embrace, wenn nicht dieses komische Artwork wäre….sagen wir mal neutral, es ist extrem geschmacksabhängig. Anyway, musikalisch ist der Silberling jedenfalls gelungen.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler