Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: N.M.A.

N.M.A.

SAME ( min.)

EIGENPRODUKTION / SCHWEIZ-IMPORT
N.M.A. sind ein Trio aus der Schweiz, welches sich 2016 zusammenfand, um gemeinsam zu musizieren. Die Marschrichtung war den Dreien recht schnell klar; melodischer Thrash Metal mit einer fetten Portion Rock’n´Roll sollte es sein; und das ist es auch geworden. Durch die Mischung klingt die Mucke relativ eigenständig und Tracks wie der schnelle Opener „This World“ und der flotte Groover „Shadow hauen mächtig ins Mett. Aber auch der instrumentale Midtempo-Banger „Innocent“ und das abwechslungsreiche, über Doublebass-Einsatz bis hin zu rockigen Elementen gehende „Dark Creatures“ wissen zu gefallen. Dass N.M.A. aber auch ganz anders können, zeigen sie mit dem balladesk beginnenden und sich zu einem coolen Rocker wandelnden „Tearminator“. Die Vocals von Bassistin Denise fand ich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, sie passen jedoch zur Musik und man kann sich relativ einfach darauf einlassen. Die Produktion geht für eine Eigenproduktion in Ordnung, das Artwork könnte, vorsichtig formuliert, etwas abwechslungsreicher sein, aber letztendlich zählen hier ja die Songs. http://www.nma-music.ch
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler