Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: DARK RISE

DARK RISE

CIRCLES OF FAILURE ( min.)

PUNISHING /
Die aus Lausanne stammende Death Metal-Truppe Dark Rise kann schon einiges an Erfahrung vorweisen. Fünf Langeisen, gefolgt von ausgiebigen Auftritten mit Bands wie Morgoth, Melechesh, Napalm Death, Morbid Angel und so einigen mehr hinterlassen natürlich ihre Spuren. So merkt man dem aktuellen Dreher „Circles Of Failire“ die nötige Erfahrung an. Tracks wie das mit angezogenem Groove beginnende und dann in fettes Midtempo-Geprügel wechselnde „Old Assholes“, das schnelle „Until Death“ und das ebenso flotte, mit Breaks und schleppenden Parts versehene „Papierkram“, welches mich durch das schräge Riffing dezent an alte Voivod-Klopper erinnert, sind fette Hassbatzen, die sich durch die Boxen und in die Gehörgänge fräsen. Wer auf fetten Death Metal steht, der von Russ Russell (u.a. Napalm Death, At The Gates und Dimmu Borgir) ordentlich und druckvoll in Szene gesetzt worden ist, der sollte sich „Circles Of Failure“, mit einem coolen Artwork von Guang Yang versehen, mal dezent vornehmen.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler