Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: PROFESSOR BLA ....

PROFESSOR BLACK

I AM THE ROCK (36:02 min.)

HIGH ROLLER /
Chris Black ist ein umtriebiger Solo-Künstler – sehr kreativ und produktiv arbeitet er als Songwriter und Musiker an unterschiedlichsten Projekten. Da der Frontmann von HIGH SPIRITS keine Lust hatte, für jede seiner neuen Ideen eine neue Band zu gründen, entschied er sich 2017 seine diversen Kreationen unter dem Namen PROFESSOR BLACK zu veröffentlichen. Nach „You Bastard!“, der ersten nicht-HIGH SPIRITS-Veröffentlichung Anfang des Jahres, erscheinen am 05.10.2018 bei High Roller Records gleich drei Solo-Alben mit unterschiedlicher musikalischer Ausrichtung auf einen Schlag. Wer offen für Neues ist, kann so Wege beziehungsweise Versandkosten sparen. „I Am The Rock“ ist großartiger Rock’n’Roll im Stil von MOTÖRHEAD und der Opener „Get It On“ ein typisches Beispiel dafür. Der zweite Song „Bad News“ hat ein cooles Hauptriff und einen eingängigen Refrain. Das Cover-Artwork in Anlehnung an „Overkill“ ist selbsterklärend und verrät, was uns erwartet: Pures MOTÖRHEAD-Feeling, jedoch ohne das Vorbild zu kopieren. Die elf Tracks sind „true“ und eigenständig komponiert, ebenso wie die Texte. Fast alle harten Gitarren-Parts liefert Mark Sugar. Chris Black bringt sich hier lediglich mit ein paar Soli ein, sehr nah an Phil Campbell. Herauspicken möchte ich „Dance Of Death“, ein Stück, das sich perfekt als Anspieltipp für die oben genannten Aussagen eignet. Der Bass klingt nach „Overkill“ und zeigt, wie sehr Chris Black dieser Stil liegt. Der Song hätte ohne Probleme einen Platz auf einem MOTÖRHEAD-Album finden können. Seine Stimme klingt natürlich anders, aber mehr MOTÖRHEAD geht nicht! Eigentlich sollte dieses Album einschlagen wie eine Bombe – vorausgesetzt, der deutsche Metal-Head schaut über den Tellerrand in den Metal-Underground. Lemmy wäre stolz auf PROFESSOR BLACKs „I Am The Rock“. http://www.facebook.com/heavymetalismyway
9/10 - BK.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler