Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: THE NIGHT FLI ....

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA

SOMETIMES THE WORLD AIN´T ENOUGH (58:15 min.)

NUCLEAR BLAST / WARNER
Nachdem Ghost kürzlich überraschend sonnige Töne anschlugen und in den Gefilden der AOR-Nachlassverwalter wilderten, schlägt des Imperium nun zurück und zeigt gleich mit dem Hit "This Time" wie man so richtig porno nach late 70ies und early 80ies klingt, ohne dass beim Hörer der Peinlichkeitsdetektor auf Zehn ausschlägt. Geschmeidig auf den Punkt komponiert, ohne auf instrumentale Abfahrten zu verzichten, discofoxen die Songs im weiteren Verlauf souverän übers Parkett. Und genau hier liegt der Unterschied zum aus meiner Sicht durchwachsenen Vorgänger "Amber Galactic": die melodischen Spitzen sind hier deutlich höherwertig ausgefeilt, die Grooves, verstärkt durch schön cheasig-freakige Synthie-Spielereien ("Paralyzed"), packen besser zu. Den Songs scheint die Sonne aus dem Arsch, es wird ohne Fußnoten zitiert, bis die copyright-Polizei kommt (etwa Toto im Titeltrack), und das über die gesamte Spielzeit einer immerhin knappen Stunde; ein Mitteilungsbedürfnis, das nach nur einem Jahr Pause seit dem letzten Langdreher verblüfft. Mitunter könnte Björn Strid die Refrains noch mit etwas mehr nonchalanter Gelassenheit und weniger metallischem Furor intonieren ("Can´t Be That Bad" oder "Barcelona"), ansonsten ist "Sometimes..." eine absolut runde Sache für alle Freunde des gediegenen Melodic Rock geworden, die auch vor Prog-light Exkursen der Saga-Bombast-Liga nicht zurückschreckt (das coole "The Last Of The Independent Romantics"). Käufer dürfen sich ab sofort über eine emotionale Bereicherung für schwüle Sommernachtpartys freuen.
8,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler