Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: DEADHEADS

DEADHEADS

THIS ONE GOES TO 11 (35:22 min.)

HIGH ROLLER / SOULFOOD
Während viele der frühen Protagonisten der Action-Rock-Szene sich heutzutage mit altersmilden Reunions begnügen, haben neue Helden wie Hard Action oder Deadheads bereits das Zepter an sich gerissen. Die Stärken der Thronfolger liegen dabei auf der Hand: hier regiert mitnichten der grobe Vorschlaghammer juveniler Unerfahrenheit, sondern eine lässig vorgetragene Verbindung leidenschaftlichen Ungestüms mit songschreiberischer Klasse. Die cool-gefährlichen Riffs von "Don´t Mind The Ghost" werden etwa mit klassischem Rock´n´Roll verschmolzen, der Punk strotzt hier nur so vor Melodiösität ("Manic Mondays"), und auch wenn Lemmy zitiert wird, wird er in die großzügig konzipierten Schablonen der Schweden gepresst ("Instant Control"). Gut auch der Mut zum leiseren Ton ("Too Lost To Be Found"). Natürlich löst man sich dabei keinesfalls vollständig von den Granden der 90er, sondern tritt in deren Fußstapfen und setzt dabei eigen Duftmarken in den skandinavischen Schnee. Spielst Du ab 23h auf Deiner Party, wenn der Alkohol stärker und die Kehlen geschmeidiger werden.
8/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler