Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon :: SOUL DEMISE

SOUL DEMISE

THIN RED LINE (38:58 min.)

APOSTASY /
Die Bayern zocken Death Metal schwedischer Prägung und haben sich mit ihrer gradlinigen Art, dem Material Schnelligkeit, Brutalität und raue Vocals angedeihen zu lassen, Achtung und Respekt verschafft. Dumm nur, dass es zwischenzeitlich eine doch beachtliche Veröffentlichungspause gab, die nach sieben Jahren mit „Thin Red Line“ endlich ein Ende findet. Dementsprechend hat man alle Register gezogen, die dem Zufall keinen Raum bieten. Für die Aufnahmen der jeweiligen Instrumente hat man in verschiedenen Studios gearbeitet, für den Mix und damit für den druckvollen Sound hat man sich in die bewährten Hände von Tue Madsen begeben, während das Cover-Artwork von Killustrations und somit von Björn Gooßes (NIGHT IN GALES) stammt. Mit „Thin Red Line“ hat man also Großes vor, wobei man den bandeigenen Stil noch verfestigt. Die teils brutal nach vorne treibenden Songs sprühen vor Spielfreude und begeistern durch geschickt eingeflochtene Riffarbeit. Fast jedes Stück eignet sich als Nackenbrecher, wobei Roman Zimmerhackel mit seinem kraftvollen Gesangsstil eine zusätzliche Dynamikkomponente einbringt. Von akustischen oder doomig anmutenden Intros darf man sich nicht blenden lassen, denn der Schmusekurs ist nicht das Ding der Bayern. Regelmäßig dreht das Quintett den Gashahn nach oben und lässt es amtlich krachen, so dass der thrashig durchzogene Death Metal von SOUL DEMISE für Genre-Supporter mehr als eine Versuchung wert ist. Mitte Mai ist es soweit und ihr könnt einen akustischen Gang der mächtigen Art auf einer roten Linie erleben.
8/10 - RB.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler