Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon



„Ich glaube, wenn das große Schweigen sich auf alles und überall herabsenkt, wird endlich die Musik triumphieren."
(Henry Miller)

www.obliveon.de

23.07.2017



CD-Reviews
BLIND GUARDIAN
Man muss es den Krefeldern lassen; wenn sie etwas in Angriff nehmen, dann richtig. Auf ihrem dritten Live-Album fahren sie auf drei CDs das volle Brett auf und haben nahezu sämtliche auf der Tour gespielten Tracks aufgenommen. Dass die Songs bei verschiedenen Auftritten aufgezeichnet wurden, merkt man lediglich an den Ansagen; soundtechnisch wurde ....
ODIUM
Wer sich für Metal interessiert und die hessischen Power Thrasher Odium nicht kennt, der hat wohl die letzten zwanzig Jahre hinter schwedischen Gardinen verbracht. Die Jungs – und Mädel – sind ständig live präsent und hauen ihren mittlerweile achten Longplayer heraus, diesmal über MDD, die sich freuen können, eine absolut geile Scheibe veröffentlic ....
SIKTH
Als Ur-Väter des Mathcore werden sie bezeichnet, als Vorzeigecombo des Djent (eine recht überflüssige Genrebezeichnung, wie ich finde), aber wie auch immer man die stilistische Einordnung der Engländer vornehmen möchte, sie sind einfach eines: schweinegeil!!! „The Future In Whose Eyes?“, welches im Übrigen schon mit einem ins Auge stechenden A ....
VOLKER
Unter dem Namen Volker hatte ich eher eine Folk-Metal-Combo aus Ostdeutschland erwartet, denn eine Death-Rock-Combo aus Frankreich. Im Promozettel werden dann auch sämtliche nur halbwegs passenden Genres wie Cold Wave, Dark Rock, Deathrock und Horror Punk angeführt, um nur ja keinen Fan irgendeines Genres auszulassen. Da fällt es positiv ins Gewich ....
DEAD
Dead aus Nürnberg hauen uns ihren bereits siebten Longplayer um die Ohren, zahlreiche EPs, Compilations und Splits nicht mit eingerechnet. Die, laut Info, "Legends of Erotic Metal" trümmern knapp über eine halbe Stunde lang ihren Death Metal aus den Boxen, der sich thematisch mit den erotischen Abenteuern der Siebziger Jahre (sic!) befasst. Von den ....
ICED EARTH
Jon Schaffer doof zu finden scheint en vogue zu sein. Dabei wird des Öfteren übersehen, dass es letztendlich um die Musik geht und Journalisten sich tunlichst auf ihr Kerngeschäft konzentrieren sollten. Auf Album Nummer drei der Stu Block-Ära gibt es keinerlei Überraschungen zu beklatschen, sondern schnörkellos-knackigen Metal der alten Schule, wie ....
PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS
Über Phil Campbell und seine Karriere mit und bei Motörhead muss ich hier wohl nicht großartig erzählen. Phil hat sich jetzt seine eigene Band zusammengestellt und tingelt mit der gut eingespielten Truppe über diverse Festivals. Er könnte es sich einfach machen und quasi eine Best-of-Motörhead-Show spielen, was er aber nicht macht. Natürlich zockt ....
WIZARD
Wizard aus Bocholt verfolgen auch weiterhin ihre ureigene Linie des truen, nordrhein-westfälischen Heavy Metal. Zwar gibt es immer wieder Ähnlichkeiten zu dem Manowar’schen Metal, aber Wizard zocken die Mucke immerhin auch schon seit 1889 und haben damit auch das volle Recht so zu klingen. Die Jungs haben nach dem meiner Meinung nach eher schwächer ....
PROSPEKT
Sensory Records ist neben InsideOut die beste Adresse für progressiven Metal. Das Label hielt an PROSPEKT nach deren starkem Debüt "The Colourless Sunrise" fest, obwohl sich das Personalkarussell bei den Briten danach kräftig drehte. Nun hat man mit Michael Morris einen erstklassigen Ersatz für den abgewanderten Richard Marshall, der auch die Keybo ....
TOTENGOTT
Ihr steht auf Celtic Frost? Dann seid ihr bei der pechschwarzen Scheibe von Totengott genau richtig. Die Spanier schaffen es auf ihrem Debüt-Longplayer exakt die gleiche Stimmung zu kreieren wie die Schweizer Kultband. Auf drei überlangen Songs leiden sie mit ihrer Sound-Melange aus Doom, Death und Black. Dabei steigern sich die Songs noch bei ihre ....

CD-Import
SONS OF DEATH VALLEY
Das Death Valley ist eine der trockensten und heißesten Gegenden der Welt. Im Sommer erreichen die Temperaturen dort teilweise über 50 Grad und fallen des Nachts manchmal nicht unter 40 Grad. Wenn sich eine dänische Band also SONS OF DEATH VALLEY nennt, sollte man ein heißes Tänzchen erwarten können und so ist es dann auch. Da treffen die wütenden ....
HELLCANNON
Die Nähe zu den Niagara Fällen scheint für den Buffalo-Vierer inspirierend sein, denn gleich der unaufhörlich tosenden Gewalt der unerbitterlichen Wassermassen, so kennt auch das DeathThrash-Quartett weder Rast noch Ruhe und walzt den Hörer auf dem neuesten Longplayer permanent nieder. Neun Eigenkompositionen befinden sich auf dem schmuck aufgemach ....
ERUPTION
“Cloaks Of Oblivion” ist bereits der dritte Longplayer der Slowenen, trotzdem leider mein erster Berührungspunkt mit der Thrashcombo. Leider deshalb, weil der Fünfer es auf wirkliche unglaubliche Weise versteht, abwechslungsreichen und originellen Thrash zu kreieren. Natürlich können auch Eruption das Rad nicht neu erfinden, aber ihr variantenreich ....
RAVAGE
Ich hatte schon im Jahre 2004 die Gelegenheit, dass damalige Ravage-Demo „Curse Of Heaven“ der Truppe aus Boston zu besprechen. An der grundsätzlichen Ausrichtung der Jungs um die Brüder Firicano hat sich nichts geändert. Die Jungs schmeißen ´ne Schüppe Maiden und Priest zusammen mit US-Metal und ´ner fetten Portion Power Thrash in einen Topf und r ....

Eigenpressungen
ANDI THE WICKED
Dass ANDI THE WICKED ein "Freak On Frets" ist, weiß jeder, der den sympathischen Flitzefinger schon einmal live erlebt hat. Andi ist nicht nur ein Virtuose auf seinem Instrument, sondern schreibt richtig coole Instrumentalnummern, in denen er sein Gitarrenspiel gekonnt einbettet. Dabei mäandert er geschickt zwischen verschiedenen Stilrichtungen wie ....

Buch & Magazin
FREAK WHEN SPOKEN TO - THE STORY OF FREAK KITCHEN
Biographien noch aktiver Bands erscheinen stets irgendwie unbefriedigend, erzählen sie doch eine offene Geschichte ohne Pointe, auch wenn dies in der Natur der Sache liegt. Dabei ist es eher selten, dass sich solche Biographien einem Phänomen wie Freak Kitchen widmen, das über mehr als zwei Dekaden mit Ausnahme weniger Märkte (etwa Japan und Frank ....

Video & DVD
FATES WARNING - AWAKEN THE GUARDIAN LIVE
Jetzt also Butter bei die Fische: 2016 gab es genau EIN Highlight für einen Großteil der nicht eben kleinen Schar der Underground-Metaller, und die Frage muss jenseits dröger Inhaltsangabe sein, ob dieses Event die schlaflosen Nächte und die begeisterten Berichte jener, die beim Keep It True anwesend waren, rechtfertigt. Und zwar gerade, wenn ....

Aktuelles
Auf zum Rock in Schroth
Rock in Schroth ist ein kleines, aber feines Benefiz Festival etwa 20 KM südöstlich von Frankfurt. Für 25 Euro gibt es hier ein zwei-tägiges, ausgesuchtes Programm, dessen Höhepunkte die Auftritte der deutschen Power Thrasher Perzonal War und Odiumn, ein Set von Rebellion, sowie der erste Auftritt der Architecs Of Chaoz mit deren neuem Sänger Titta ....
OBLIVEON präsentiert: MASTERS OF THE UNDERGROUND im JUZ Andernach (9.12.2017)
Das bereits etalbierte JUZ-Format "Pirates Of The Underground" zeigt sich diesmal von seiner härtesten Seite. Mit CRIPPER, DUST BOLT, FABULOUS DESASTER und SABIENDAS gibt`s richtig was auf die Zwölf! Tickets am besten frühzeitig im Vorverkauf für 15 Euro sichern, denn an der Abendkasse wird`s fünf Euro teurer. Los geht`s wie immer um sieben Uhr. ....
OBLIVEON präsentiert: LACUNA COIL im JUZ Andernach (11.11.17)
Die Karnevalssaison in der Metal-Metropole Mittelrhein wird 2017 mit LACUNA COIL eingeläutet! Allerdings muss man von den Italiener/innen keine nervige Schunkelmusik erwarten. Vielmehr können wir uns auf modernen Gothic Metal freuen, den die Mailänder Truppe um Sängerin Cristina Scabbia im Laufe der letzten 20 Jahre permanent weiterentwickelt ha ....


Konzert
CASTLE ROCK 18, 30.06. & 01.07.2017, Mülheim an der Ruhr - Schloss Broich
PSYCHOTIC WALTZ & BLEEDING, 19.06.2017, FRANKFURT - DAS BETT

Specials
TOP 5 DER REDAKTION IM JULI
Auf ein Neues mit unseren Top 5. Euch einen schönen Juli und viel Spaß auf den Festivals!
Vergessene Perlen: PAYNE`S GRAY - Infinity (1991/1998)
REDAKTIONSVORSTELLUNG 3
REDAKTIONSVORSTELLUNG 2
REDAKTIONSVORSTELLUNG 1
OBLIVION – Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 6/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 5/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 4/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausagbe 3/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 2/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 1/98
Dass www.obliveon.de vor seiner Internetpräsenz bereits neun Print-Ausgaben veröffentlicht hat, wissen vielleicht die wenigsten und soll nun auch nicht länger verschwiegen werden, schliesslich haben wir nichts zu verbergen und stehen zu unseren Taten, so komisch sie aus heutiger Sicht auch manchmal anmuten. In den nächsten Wochen werden wir Euch ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler