Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

obliveon



„Ich glaube, wenn das große Schweigen sich auf alles und überall herabsenkt, wird endlich die Musik triumphieren."
(Henry Miller)

www.obliveon.de

17.11.2018



CD-Reviews
RISING
RISING aus Dänemark frönen auf ihrem vierten Longplayer einer Mischung aus klassischem und epischem Heavy Metal. Die treibenden „Hunger And Exile“ und „Sea And Irrelevance“, das rhythmische „Ancestral Sun“, welches von den Grundzügen Erinnerungen an Atlantean Kodex weckt (es gibt schlechtere Vergleiche!), und das hymnische „Renewal Ritual“ sind gel ....
OPETH
Colorado ist ein wunderhübscher Flecken auf unserem verrotteten Planeten und das ´Red Rocks Amphitheatre´ wohl eine der spektakulärsten Konzert-Locations auf selbigem. Da passt eine edle Band wie Opeth natürlich unbedingt hin. So nutzte man auch die Gelegenheit, das Konzert am 11. Mai 2017 für eine Nachlese auf Konserve mitschneiden zu lassen. Deme ....
WEAK ASIDE
Drei Jahre nach dem letzten Album „The Next Offensive“ melden sich die Emdener Death-Metal-Lunatics wieder mit neuem Material zurück. „Forward Into Darkness“ haut in die gleiche Kerbe wie der Vorgänger; eine fett walzende Kriegsmaschinerie der britischen Prägung donnert hier über den geneigten Hörer hinweg. Das schleppende, walzende „We’re All Cond ....
NOTHGARD
NOTHGARD aus Deggendorf kann man prinzipiell sowohl als Melodic Death Metal als auch als Pagan Metal - allerdings die Sorte, die ums Schunkeln herum kommt - titulieren, die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte. Was sie aber haben ist ein Gespür für hymnische Melodien. Solche finden sich nämlich zuhauf auf dem aktuellen Silberling "Ma ....
NASHVILLE PUSSY
Nashville Pussy rödeln jetzt auch schon seit geraumer Zeit durch die Botanik und hauen mit „Pleased To Eat You“ ihr mittlerweile sechstes Album heraus. Am Grundkonzept hat sich nichts geändert: Punkiger Motörrock trifft auf bluesige ZZTop-Rhythmen und wird mit der gebotenen Portion Redneck-Theatralik dargeboten. Man kann Nashville Pussy den nö ....
REUZE
Reuze ist die neue Band von Thomas Fischer, der auch bei Viu Drakh, Headless Horsemen, Country Trash und den Barracudas seine Spuren hinterlassen hat. Die Hallenser Band mischt auf ihrem Debüt diverse Stile. Das Grundgerüst ist Hardcore, wird aber garniert mit diversen Prisen aus Oi, Ska, Rockabilly, Metal und Country und stellt für mich so eine Co ....
SEPTAGON
Das Ed Repka-Gedächtniscover weist den Weg in den Retro-Kosmos Septagons. Mehr noch als auf dem Debüt hat sich Markus Ullrich hier jedoch einfangen lassen und kredenzt uns zwar old schooligen Thrash mit progressiven Schlenkern, diesmal jedoch näher an deftigem Power Metal mit viel Attitüde und Melodie ‒ ein durchaus eigenständiges Gebräu! Nat ....
FOSCOR
Der Name der Band, der Albumtitel und das Cover, alles scheint hier eine stimmige Melange zu bilden. FOSCOR heißt aus dem Katalanischen übersetzt Dunkelheit, der Albumtitel könnte mit „Die unwirklichen Visionen“ oder auch „Die irrealen Visionen“ übersetzt werden. Das Cover kommt dazu passen diffus, verschwommen daher und lässt Raum für Interpretati ....
STEORRAH
Mit ihrem dritten Album, mit dem überaus schönen Titel „The Altstadt Abyss“ versehen, haben STEORRAH eine neue Label-Heimat gefunden. Vorbei die ärgerlichen, beschwerlichen Zeiten auf dem Weg dorthin, vergessen die Insolvenz eines Crowdfunding-Betreibers. Wendet man den Blick auf die positiven Seiten des Spektakels: die Künstlergemeinschaft au ....

CD-Import
ANTIMATTER
Die Tiefe und Verzweiflung von "The Judas Table" hallen noch nach, aber Mick Moss ist unerbittlich: "The Third Arm" weist den Weg in ein weiteres die Untiefen der menschlichen Existenz ergründendes Album, das mit schwebenden Klangteppichen, spartanischen Elektrosounds und natürlich des Meisters ureigen sonorer Stimme immer wieder orgiastische ....
VIRGIN BLACK
Es war ein Mammutprojekt und es schien bereits gescheitert zu sein. Doch zehn Jahre nach "Requiem - Fortissimo" erscheint am 30. November 2018 der dritte und letzte Teil der "Requiem"-Trilogie von VIRGIN BLACK. Zu diesem besonderen Anlass blicken wir noch einmal intensiver auf die Karriere dieser außergewöhnlichen Band. Dazu drehen wir die Uhr ganz ....
SUBTYPE ZERO
Aus Ashtabula in Ohio kommt ein Fünfer, der zuvor schon in gleicher Besetzung unter dem Namen Cringe aktiv war. Für den neuesten Output, einen Longplayer im Digi Pack-Format, hielt man eine Umbenennung in das originellere Subtype Zero für angeraten. Ob das Ganze mit einer leicht stilistischen Änderung einher ging, kann ich euch leider nicht verrate ....

Eigenpressungen
QUASIMODO
Die Berliner QUASIMODO existieren bereits seit 1984 und wurden metallisch von Bands wie Motörhead und Accept sozialisiert, was man „One Shot“ deutlich anhört. Zwischenzeitlich war man vom Weg der Tugend abgekommen und experimentierte mit anderen Stilrichtungen, was schlussendlich zu vielen Besetzungswechseln und dem zwischenzeitlichen Split führte. ....
MIRROR OF DECEPTION
Mein lieber Kokoschinski, da hat man die rhythmisch runderneuerten Mirror Of Deception seit auf den Tag genau acht Jahren schmerzlich vermisst, und dann hauen einem die deutschen Doom-Pioniere drei Jahre nach der Runderneuerung ihres Line-ups mit "Splinters" gleich einen ihrer best songs ever um die Ohren – dabei war ich noch gar nicht angeschnallt ....

Aktuelles
OBLIVEON präsentiert: MOTORJESUS, ANGEL DUST, BLIZZEN & DAWN AHEAD am 17.11.18 im JUZ Andernach
MOTORJESUS haben das JUZ schon einige Male zum Kochen gebracht. Am Samstag, den 17.11.18, ist es wieder soweit und mit dem neuen Album "Race To Resurrection" im Gepäck wird der ´Motorjupp´ in der Metal Metropole Mittelrhein abermals Vollgas geben! Unterstützt werden die Mönchengladbacher vom deutschen Thrash-Urgestein ANGEL DUST sowie den Youngste ....


Konzert
OMNIUM GATHERUM
ARMORED SAINT
FISH
ROSS THE BOSS
SONS OF APOLLO
PRIMAL FEAR
SUBSIGNAL & MAYFAIR

Specials
METALLICA - AND JUSTICE FOR ALL DELUXE EDITION RE-RELEASE
TOP 5 DER REDAKTION IM NOVEMBER
Jahresendspurt, die vorletzten TOP 5 für 2018. Enjoy!
REDAKTIONSVORSTELLUNG 3
REDAKTIONSVORSTELLUNG 2
REDAKTIONSVORSTELLUNG 1
OBLIVION – Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 6/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit – Ausgabe 5/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 4/99
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausagbe 3/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 2/98
OBLIVION - Die ungeschminkte Wahrheit - Ausgabe 1/98
Dass www.obliveon.de vor seiner Internetpräsenz bereits neun Print-Ausgaben veröffentlicht hat, wissen vielleicht die wenigsten und soll nun auch nicht länger verschwiegen werden, schliesslich haben wir nichts zu verbergen und stehen zu unseren Taten, so komisch sie aus heutiger Sicht auch manchmal anmuten. In den nächsten Wochen werden wir Euch ....
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler