Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: V.A.

V.A.

SCHATTENREICH VOL. 4 (154:56 min.)

DRAKKAR / SONY BMG
Der erfolgreiche Sampler geht in die vierte Runde. Auch dieses Mal haben bekannte Szenegrößen und Newcomer mit den beliebten Clubsongs ihren Platz auf der Doppel-CD gefunden und bieten einen guten Querschnitt des Szenegenres. Spektakulär Neues ist allerdings auf den beiden randvollen CDs mit jeweils 18 Songs nicht zu finden. Man setzte bei der Zusammenstellung da doch eher auf alt bekanntes wie z. B. Within Temptation feat. Keith Caputo „What Have You Done“, L`Âme Immortelle „Phoenix“, Blutengel „My Saviour“, Diary Of Dreams „Traumtänzer“, Apoptygma Berzerk „Cambodia“, Covenant „Ritual Noise“ etc. Auch bei den Newcomern geht man kein Risiko ein, sind doch z. B. mit Lovex „Guardian Angel“ oder Jesus On Extasy „Assassinate Me“ Bands ausgewählt, die sehr gut in der Szene aufgenommen wurden. Fans dieses Genres werden also die meisten Stücke, die auf dem Schattenreichsampler angeboten werden, schon haben. Jedoch bieten die CDs für einen schönen Abend mit Freunden, wo man nicht ständig aufspringen möchte um eine neue CD einzulegen, eine passende Hintergrundbeschallung die nicht langweilig wird, da die Musik breit gefächert über Wave, Elektro und Gothic alle Sparten bedient. Parallel erscheint die Schattenreich Vol. 4 DVD die wahrscheinlich mit dem Bonus-Interview-Material für Fans interessanter sein wird.
Ohne Wertung - SSO


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler