Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: UNDER SUSPICI ....

UNDER SUSPICION

SAME (47:56 min.)

FRONTIERS / POINT
Daß ein Haufen All-Stars der amerikanischen Rockszene noch kein Hammeralbum einzocken, haben wir, wie auch hier, schon oft bestätigt bekommen. Jeff Adams (ehemaliger Basser von Jimi Jamison`s Survivor, jetzt bei Starship) outet sich hier als Sänger, der zwar sein Fach versteht, aber die ach so impulsiven und charismatischen Höhepunkte auslässt, die einen Shouter ausmachen. Die beiden Produzenten, Peter Roberts, der etlichen namhaften US-Größen unter die Arme griff und bei Under Suspicion die Saiten zerrt, sowohl Klay Shroedel (Drums und Keyboards), der sich sonst im Rahmen von Soundtracks wie zum Beispiel "Titanic" oder "Jurassic Park 2" betätigt hat, setzen feinfühlige und melodische Klangatmosphären ins Bild, können aber nicht punkten, da die meisten Ideen schon zu oft bei der Konkurrenz verbraten wurden. Ex-Winger Shouter Kip Winger gibt sich auf "End Of The Game" die Ehre. Das rockige Stück zeigt, wo Kip eigentlich hingehört. Mickey Thomas (Starship) verzuckert den Track "Fly". Damit sind bis auf den Song "Hold On" die Highlights genannt.
6/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler