Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HACRIDE

HACRIDE

DEVIANT CURRENT SIGNALS (39 :26 min.)

LISTENABLE / SOULFOOD
Schwere, technische Kost aus dem Hause Listenable Records. Die Franzosen von Hacride überfallen den Hörer mit diversen Tempowechseln, brutaler Härte, immensen musikalischen Kompetenzen und derber metallischer Rohkost, irgendwo in der Schnittmenge aus technischem Death Metal und Elementen des Meshuggah- und Strapping Young Lad-Kosmos. Dazu gesellt sich ein beißwütiger, mächtig angepisster Shouter, der auch schon mal Hardcore-Flair versprüht. Wer auf geradliniges Songwriting und ausgefeilte Melodiebögen steht, hört woanders hin, denn Hacride agieren sehr Härte- und Break-verliebt bzw. bauen sehr viele verschiedene Parts in jeden einzelnen Song ein, was den Zugang nicht eben leicht macht. Die Holländer Textures, ebenfalls auf Listenable unterwegs, gehen da beispielsweise erheblich besser ins Ohr, obschon sie musikalisch ähnlich gestrickt sind. Will heißen hier lauert harter Tobak, dem noch das gewisse Etwas und die feine Struktur im geordneten Chaos abgeht.
6/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler