Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IRONY

IRONY

RELEASE THE BEAST (14:27 min.)

EIGENPRODUKTION / SELBSTVERTRIEB
Der süddeutsche Power Metal-Underground erhebt sich in Gestalt von Irony, um das musikalische Licht der Welt zu erblicken. Bereits einige Jahre auf dem Buckel, hat sich in der Vergangenheit reichlich das Personalkarussell gedreht und dürfte mittlerweile eine konstante Besetzung gefunden haben. Einflüsse des NWoBHM sind nicht zu leugnen und so standen Iron Maiden, Judas Priest und Saxon Pate bei der Entstehung der drei Songs. Bereits die 2001er Veröffentlichung „Release The Beast“ lehnte sich stark an diese Ära an. Die drei Songs der Jungs aus dem Raum Heidelberg bedienen in geradliniger Form das Genre und zeugen vom klassischen Aufbau mit Riffs und Refrain. Noch etwas zaghaft, denn die Gitarren darf man ruhig etwas an der längeren Leine lassen. Einen guten Gesangspart liefert Nicolaj Ruhnow ab, der mit dem Songmaterial keine Probleme hat und in allen Nuancen zu Recht kommt. Mit ´Satanic´ ist Irony eine klassische Nummer gelungen, der durch druckvollere Gitarrenarbeit noch mehr Leben eingehaucht werden kann. ´Living In Darkness´ wartet mit einem Mitgrölrefrain auf und ist schnörkellos im Midtempo arrangiert. Flotter legt der letzte Song ´War´ los, hier geht man eine Spur aggressiver zu Werke und hat einen schönen Refrain parat, was das Lied für die Bühne prädestiniert. Allen Songs haftet etwas Dumpfes an, was für eine Eigenproduktion aber völlig in Ordnung geht. Spielfreude und ein sicheres Feeling für Songs haben die Jungs, so dass man zukünftig sicherlich mehr aus Heidelberg erwarten kann. Wer sich sputet, kann das Teilchen auf der Bandwebseite http://www.ironyweb.de für viereinhalb Eurolinge erwerben, wobei das Porto bereits inklusive ist. Zusätzlich ist auf der CD ein Interface für den Computer enthalten, auf welchem ein paar Bandfotos, die Bandbiographie, die Songs als mp3 sowie die Lyrics zu finden sind.
6/10 - RB


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler