Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HATERUSH

HATERUSH

MARK OF THE WARRIORS (50:27 min.)

BLACK LOTUS / SOULFOOD
In ihrem Info rennen Haterush mit der Äußerung, dass es doch wohl möglich sein muss, Power Metal zu spielen ohne als Gamma Ray und Helloween Clones aufzutreten, bei mir offene Türen ein. Doch was bleibt letztlich unter dem Strich über? Außer den Tatsachen, dass der Silberling produktionstechnisch und handwerklich gut gemacht ist und man obigem Anspruch halbwegs gerecht wird, nicht viel. Dazu ist das vorhandene Songmaterial einfach zu einfallslos und simpel gehalten und wird auch dadurch nicht besser, dass man bei wirklich jedem Song in bester Achtziger Jahre Poser-Manier jeden Refrain ungefähr vierzig bis fünfundsechzig Mal wiederholt (ist jetzt natürlich etwas übertrieben, kommt einem aber echt so vor). Da es sich hier um gestandene Musiker handelt, sollten sich diese aber wirklich noch mal zusammensetzen, um bessere Ideen zu entwickeln.
4/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler