Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: V.A.

V.A.

BLOOD, GRAVES & VAMPIRES (60:10 min.)

TOTENTANZ / SOULFOOD
Zum zweiten Male präsentiert Luna in ihrer Compilationreihe Musik für Rollenspiele, diesmal für Rollenspiele, die für einen vampiresken Hintergrund geeigent sein sollen. Kein Wunder also, dass sich mit Untoten, Inkubus Sukkubus oder Blutengel dann auch Bands hier wiederfinden, die häufig in diesem Zusammenhang genannt werden. Musikalisch spannt sich der Bogen von den Mittelalterbarden Corvus Corax über klassischen Gothic Metal im Stile Tristanias und Sirenias über Dark Wave-Bands wie Dargaard und Ophelia’s Dream bis hin zu elektrolastigen Acts wie Blutengel und Mechanical Moth. Und auch die Freunde atmosphärischerer und experimentellerer Klänge werden mit Arcana Obscura bestens bedient, wobei die Homogenität dieser Zusammenstellung trotz aller unterschiedlichen Spielarten gewahrt bleibt und vollends zu überzeugen weiss, alleine schon deshalb, weil hier Bands ausgewählt wurden, die nicht so häufig auf irgendwelchen Zusammenstellungen zu finden sind. Daher lässt es sich auch verschmerzen, dass auf „Blood, Graves & Vampires“ „nur“ bereits veröffentlichtes Songmaterial zu finden ist.
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler