Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IRONSWORD

IRONSWORD

SAME (38:55 min.)

THE MISKATONIC FOUNDATION / ENGLAND-IMPORT
Jaaaaaaaaaaaaaa! Das ich so etwas noch erleben darf! Nach einem knapp einminütigen Intro geht es mit „March On“ los. Was die Portugiesen da aus den Boxen quellen lassen hätte auch 1984 auf „Battle Cry“, dem noch sehr rauen Erstlingswerk von Omen stehen können. Mein Gott, das ist 20 Jahre her, aber der Sound hat nichts von seiner Faszination verloren. Das folgende „King Of All Kings“ ist noch geiler, noch „Omen“-hafter als der Opener! Genial, da hält einen nichts mehr vor dem Computer. Die nächsten Songs „Legions“ und „Under The Flag Of Rome“ erinnern an Running Wilds „Gates To Purgatory“ (noch ne Scheibe die schon 20 Jahre auf dem Buckel hat!), was nicht zuletzt an Sänger Tanns Stimme liegt, die sehr rau, ja teilweise schon etwas gurgelnd klingt. Das ist Power Metal wie er klingen muss. Wenn in der Biographie auch weitere 80´s Bands wie Brocas Helm, Cirith Ungol, Iron Maiden, Judas Priest, Manilla Road oder Saxon angegeben werden, so sind es doch hauptsächlich Omen und Running Wild die man auf „Ironsword“ heraushört. Folgerichtig wird dann zur Mitte der Scheibe auch Omens „Into The Arena“ gecovert. Der Song passt sich zwar nahtlos ein, ist aber nicht einmal der Beste der Scheibe. Nach dem etwas abfallenden „Ancient Sword Of The Dead“ fällt auf, dass auf den restlichen drei Songs plus Outro der Sound stark abfällt. So als wenn die Songs aus einer anderen Aufnahmesession stammen würden. Schmälert etwas den Gesamteindruck und drückt die Benotung auf kleine acht Punkte. Aber ich bin schon jetzt auf das noch in diesem Jahr erscheinende Folgewerk „Return Of The Warrior“ gespannt. Bis dahin 15 Euro (inkl. Porto) an http://www.ironsword.net
8/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler