Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: ISENBURG

ISENBURG

ERZGEBIRGE (39:19 min.)

BLACK ATTAKK / SOULFOOD
Als wenn der Markt noch nicht überlaufen genug wäre, so wird eine Nachwuchsband nach der anderen aus den Untiefen der Szene gezogen, obwohl viele davon einfach noch unfertig sind und noch Zeit zum reifen gebraucht hätten. Für Isenburg gilt das so nicht unbedingt. Ist der Mann hinter diesem Projekt doch der Sänger der Black Metal Truppe Andras. Aber mit Soloprojekten ist es ja nicht anders. Schließlich kann man als Band und auch als Label vielleicht mit ein paar alten Riffs die für die eigentliche Band nichts taugten noch etwas Kohle absahnen. Okay, ganz so schlecht sind Isenburg jetzt nicht. Es gibt hier und da einzelne gute Ideen, schöne Blastparts oder nette Melodien, manchmal gefällt sogar ein ganzer Song ( „Hymn To The Son“), aber das täuscht nicht darüber hinweg, dass manches sehr unausgegoren wirkt. Wahrscheinlich wurde da wirklich etwas zusammengestückelt, was bei Andras niemand unterbringen konnte oder wollte. Hoffen wir also, dass uns Band und Label mit dem angedrohten weiteren Aufguss von Isenburg-Songs verschonen.
5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler