Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'H' :: HIDDEN IN THE ....

HIDDEN IN THE FOG

ABSTRACT MAELSTROM PARAGON (32:57 min.)

TWILIGHT / TWILIGHT
Die Zeiten für symphonischen Black Metal stehen, wie für die Black Metal-Szene generell, nicht sonderlich gut. Da kommt die Veröffentlichung der Magdeburger Hidden in the Fog unvermutet und unerwartet einer Erlösung gleich, auch wenn „Abstract Malestrom Paragon“ mit seinen vier Tracks zuzüglich Intro es leider nur auf etwas über eine halbe Stunde Spielzeit bringt. Die aber hat es in sich, denn das songschreiberische Potential in Verbindung mit der spieltechnischen Extraklasse zählen mit zum beeindruckendsten, was dieses Genre seit zwei Jahren hervor gebracht hat. Halsbrecherische Breaks und technisch höchst anspruchsvolle Riffs reihen sich flüssig aneinander ohne den songschreiberischen Fluss zu unterbrechen, während die orchestralen Parts, und hier vor allem die immer wieder eingeflochtenen Flöten, allen vier Songs ein ganz eigenes und charakteristisches Klangbild garantieren, das Verwechslungen ausschliesst. Als Anspieltipp sei hier das absolut geniale Titelstück genannt, das zudem noch mit diversen Zitaten aus der Klassik aufwartet und somit zum absoluten Überflieger dieser rundum gelungenen EP avanciert. Fette acht Punkte mit der Option auf weitere Höchstnotierungen in der Zukunft.
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'H' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler