Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: V.A.

V.A.

TRIUMPH DES TODES (68:48 min.)

FLUTTERING DRAGON / DARK VINYL
Fluttering Dragon setzt mit dem Artwork zu diesem Sampler wahrlich neue Masstäbe, ist das eigentliche Jewel Case doch eingebettet in eine edel gestaltete Pappbox und versehen mit einem künstlerischen Motiv, das dem Titel dieses hervorragend zusammengestellten Samplers zur höchsten Ehre gereicht. Vierzehn Bands aus dem Neofolk/Industrial-Umfeld geben sich bei diesem auf 1.000 handnumerierte und limitierte Kopien die Ehre, wobei die Auswahl keinen besseren Überblick über die derzeitige Szene hätte bieten können. Sieben, Belborn, Lux Interna, The Days of the Trumpet Call, Naevus oder Von Thronstahl sind nur einige der hier vertretenen Bands, die in ihrem künstlerischen Schaffen das ganze musikalische Spektrum dieser Szene, angefangen bei akustischen Gitarren bis hin zu harschen Industrialsamples, abdecken. Herausragend dabei Lux Interna mit "The Vision And The Sword", Decadance mit "Where Railways End" und The Days of the Trumpet Call mit "Wonders". Veröffentlicht das polnische Label weiterhin solch erstklassige Alben wird es nicht mehr lange dauern, und Cold Meat Industry sind ihren Ruf als das führende Label für Industrial und Neofolk bald los. "Triumph des Todes" ist in allen Belangen ein Meisterwerk. Unbedingt kaufen…
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler