Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: TOTENMOND

TOTENMOND

AUF DEM MOND EIN FEUER (33:16 min.)

MASSACRE / CONNECTED
Zur Begrüßung ein fettes YÜP!! Die Vertreter harter deutscher Mucke entschließen sich der Welt ihre Wurzeln aus dem Punkrock nahe zu bringen und nehmen in Sachen Songauswahl kein Blatt vor den Mund. Selbst das Cover wird höchstwahrscheinlich wieder locker ein paar Kommentare zur angeblichen Provokation hervorrufen. Obwohl Totenmond sich mit beidem weit weg von der rechten Szene platzieren, werden es einige Leute bestimmt wieder besser wissen. Eines steht jedenfalls jetzt schon so fest wie das Amen in der Kirche. Die Coverversionen bekanntester Punkveteranen wie "Polizei SA/SS" (Slime), "Linke Sau" (Inferno), "Kauf oder stirb" (Slime) und "Belsen war ein KZ" (OHL) sowie die drei Eigenkompositionen "Marschieren" (Wermut-Vorgängerband von Totenmond), "Am roten Signal vorbei" und "Der Revoluzzer", die sich nahtlos in das restliche Material eingliedern, knallen mächtig aufs Maul und machen riesigen Spaß, wie man auf meiner letzten Party feststellen konnte. Klasse gemacht!


8/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler