Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: IR8 VS. SEXOT ....

IR8 VS. SEXOTURICA

SAME (31:15 min.)

SURFDOG / SMIS
Wer die Besetzungsliste liest, der wird einiges erwarten, denn an großen Namen mangelt es den beiden Projekten nun wahrlich nicht. Projekte? Jep, IR8 und Sexoturica sind Projekte des Herrn Jason Newstead. Ja genau, der (Ex-)Metallica Basser. Unterstützt werden die Krachausflüge von (festhalten) Tom Hunting von Exodus, Devin Townsend und Andreas Kisser von Sepultura. Wer jetzt allerdings wie unsereins qualitativ hochwertiges erwartet, wird bitter enttäuscht, denn Newsteads heiseres Gebrülle ertönt lediglich über simpelsten Death und Thrashsongs, der Marke “1989 rules“. O.k., das Material ist auch uralt, sprich von Mitte der 90er und sicher nicht allzu ernst gemeint, aber etwas mehr als nur rüdes Midtempogeholze könnte man bei der Zusammensetzung sicher erwarten. So aber klingen diese Experimente nach jeder x-beliebigen Slaughter (die early Deasthmetaller) Kopie. Beziehungsweise im Falle von Sexoturica etwas nach Celtic Frost (Vocals) meets Punkrock im Sound der frühen Venom. Also höchstens was für Sammler oder die Paar Freunde des absolut einfach gestrickten „immer-auf-den-Kopp-Metal“. Die allerdings werden fürstlich bedient. Die Frage nach dem Sinn der Veröffentlichung stelle ich also lieber nicht.
ohne Wertung - SBT


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler