Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: DRAGONLORE

DRAGONLORE

LUCIFER´S DESCENT (48:22 min.)

IRON SHIELD /
Dragonlore ist eine Band aus Chicago, die zwar neu gegründet worden ist, aber aus „alten“ Muckern mit Erfahrung besteht, was man dem Silberling instrumental anmerkt. Was als erstes auffällt sind die über weiten Strecken mittelhohen Vocals von Joe Lawson, der aber auch vor high pitched-Bereichen nicht zurückschreckt und dabei King Diamond-artige Höhen zu erreichen vermag. Musikalisch sind die Jungs, auch gemäß ihrer Herkunft, klar im US-Metal angesiedelt und erinnern an ein Konglomerat von Cage und Jag Panzer, allerdings leider ohne die kompositorische Klasse derer zu erreichen. Das ist schade, denn alle Zeichen stehen auf Sturm, es bleibt allerdings hauptsächlich bei zwei starken Böen in Form des angezogenen Bangers „Destroyer Of Thee Undead“ und des fetten Midtempo-Krachers „Witchunt“. Der Rest der Scheibe umschmeichelt einen eher als lauer Wind, der nicht wirklich mitzureißen in der Lage ist. Da sollten sich die Amis mal an den genannten Songs orientieren, denn das Potential zu mehr haben sie definitiv.
6/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler