Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: MINDLESS SINN ....

MINDLESS SINNER

POLTERGEIST (49:15 min.)

PURE STEEL /
Die Jungs von Mindless Sinner aus dem schwedischen Linköping haben eine wechselvolle Geschichte hinter sich. In den Jahren 1981 bis 1990 gab es sie unter den Namen Purple Haze, Genocide und Mindless. Dann reformierten sie sich wieder von 2001 bis 2004 und dann erneut ab dem Jahre 2014 unter Mindless Sinner, aber immer noch mit der Originalbelegschaft. Zwischenzeitlich waren sie als Mindless deutlich kommerzieller unterwegs. Heuer spielen sie traditionellen Heavy Metal in der Tradition ihrer Landsleute von Lefay oder Tad Morose, allerdings einen Tacken melodischer. Highlights auf dem Silberling ist der Saxon-mäßige Opener und gleichzeitige Titeltrack „Poltergeist“, ein treibender Rocker mit ohohoho-Chören, der flotte Banger „Rewind The Future“, der fette Stampfer „The Rise And The Fall“ mit seinem melodischen Mittelteil und das schleppende, an Dio erinnernde „Altar Of The King“. Freunde traditionellen Stahls können mit diesem ordentlich produzierten Dreher wenig falsch machen und dürfen sich darauf gerne ein gepflegtes Pils genehmigen.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler