Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: SÖLICITÖR

SÖLICITÖR

SAME (EP) (27:26 min.)

GATES OF HELL /
Gates of Hell hauen hier einen Re-Release der Sölicitör-EP heraus; und das ist ´ne richtig lohnenswerte Angelegenheit. Sölicitör stammen aus Seattle und frönen dem wieder erstarkenden Genre des Speed Metal und das ohne irgendwelche großen Vorbilder in Gänze zu kopieren. Auf ihrer ersten „richtigen“ Veröffentlichung, vorher gab es lediglich ein Demo, geben sie so rasant und inbrünstig Gas, dass es klingt wie eine Speed-Metal-Scheibe aus den goldenen Achtzigern. Die beiden Speedster „Nightstalker“ und „Speed Tyrant“ ballern ohne Geschwindigkeitsbegrenzung aus den Boxen. Danach schalten sie bei „Vulture Command“ zwar einen Gang zurück, geben aber immer noch genügend Gas und setzen dabei hymnische Akzente. „Execution Squad“ beginnt im Midtempo, um dann wieder an Geschwindigkeit zuzulegen. Die ersten beiden Speedster gibt es dann noch einmal in den soundmäßig etwas raueren Demo-Versionen. Prägnant sind auf diesem Silberling auch die eigenständigen, immer leicht hektisch wirkenden Vocals von Frontfrau Am Lee Carlson, welche für einen Wiedererkennungswert in der Szene sorgen sollten. So muss Speed Metal klingen.
9/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler