Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: STORMWARRIOR

STORMWARRIOR

NORSEMEN (50:16 min.)

MASSACRE /
Die Hamburger Kriegskogge, pardon, das nordische Drachenschiff schippert jetzt ja schon manches Jahr durch die metallisch aufgepeitschte See. Seit einundzwanzig Jahren hält Ramcke das Steuer fest in der Hand und bleibt dabei seinem Kurs Richtung alte Helloween, Running Wild und Gamma Ray treu. Auch das aktuelle, „Norsemen“ betitelte Werk, welches nach einer Veröffentlichungspause von nunmehr fünf Jahren erscheint, hält brav den Kurs. Melodische Gitarren, mehrstimmige Shouts und Refrains und hymnische Songs halten zumindest Fans des Keep It True und des Headbangers Open Air brav am Ruder. Und solange Ramcke Granaten wie das schnelle „Norsemen (We Are)“ mit seinem hymnischen Part, den zackigen Banger „Storm Of The North“ mit seinem coolen mehrstimmigen Part, das melodische und gleichzeitig hymnische „Sword Dane“ und den harmonischen Speedster „Blade On Blade“ in den Rohren hat, wird das so bleiben. Daran wird auch die eigenwillige Stimmlage des Frontmannes nix ändern. Stormwarrior sind Mucke von Kuttenträgern für Kuttenträger – natürlich nicht nur, hoffe ich. Also, Segel setzen und ab dafür.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler