Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: FREAKS AND CL ....

FREAKS AND CLOWNS

SAME (48:36 min.)

METALVILLE /
Freaks And Clowns sind zwar eine „neue“ Band, bestehen aber aus alten Hasen, denn mit Johan Lindstedt, Mats Gesar und Ulf Lagerström sind hier immerhin drei Musiker der erfolgreichen Astral Doors vertreten. Dies merkt man dem Debüt der Freaks And Clowns natürlich auch an, wenngleich diese wesentlich metallischer in Richtung Accept und Priest vorgehen als die Astral Doors. Auch die Vocals von Chrille Wahlgren sind ein Unterscheidungsmerkmal, wobei Chrille selbstredend ein guter Vocalist ist. Anyway, der Midtempo-Banger „Demons In Disguise“ ist jedenfalls ein fetter Einstieg in den Silberling. Auch „Creaturs Of The Night“ ist ein gelungener Track und das Dio-mäßige „Heartbreak City“ und der Banger „All Hell’s Breaking Loose“ wissen gnadenlos zu überzeugen. Der klassische Metal der Freaks And Clowns ist jedenfalls satt und differenziert produziert und kann rundum gefallen. Sie kommen zwar nicht ganz an ihre „Hauptband“ Astral Doors heran, laufen im übertragenen Sinne aber knapp dahinter ins Ziel. Freunde klassischer Metal-Klänge sollten die Band unbedingt mal checken.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler