Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: GOATESS

GOATESS

BLOOD AND WINE (66:22 min.)

SVART / SOULFOOD
Nach dem Abgang von Chritte Linderson dumpfwabern sich Goatess leicht modifiziert durch den Doom-Underground, denn Neusänger Karl Buhre verfügt über ein deutlich tiefer operierendes Organ. Musikalisch hat sich jedoch wenig geändert: verwaschene SloMo-Orgien irgendwo zwischen Crowbar auf Stoner, Reverend Bizarre, Memory Garden, Orodruin und einer epischeren Version von Kyuss (das recht gelungene "What Lies Beneath") fuzzen aus den Boxen, erzeugen dabei jedoch nicht immer die gewünschten Aha-Effekte. Wohlwollend beschreibt man das Riff von "Dead City" als "hypnotisch", weniger positiv eingestellt mag man das Adjektiv "einschläfernd" verwenden. Ja, sie geben alles die alten Schweden, aber irgendwie hält der erhoffte Funkenflug ob der skandinavischen Kälte abrupt inne. Immer dann, wenn etwas schlammige Louisiana-Luft ("Black Iron Mark") oder staubtrockene Arizona-Winde ("Dunerider") Einzug halten, vermag man deutlich mehr zu reißen, aber das muss für echte Kaltblüter schließlich recht schwer sein. Dann doch lieber "Dark Days", für den Konsumenten jedoch eher nicht. Aber gerade, wenn man denkt, "och nö, gezz is auch genug", dann dampfen durchaus mal wieder lichte Momente der Sorte "Jupiter Rising" (schönes Ding) durch`s Gebälk. Nichtsdestotrotz ermangelt es dem Songwriting durchgängig an Abwechslungsreichtum, als dass es nachhaltig zu packen vermochte: "Blood And Wine" ist ein grundsolides Doom-Album, eine Spezies, von der es letztendlich jedoch eine ausreichend Anzahl an Vertretern gibt, als dass man in Euphorie verfallen müsste. Das Memory Garden-lastige Riff des Titeltracks reißt nochmal was, ist aber eben, wie so vieles hier, nur widergekäut. Geht ok, mehr aber nicht.
6,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler