Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: RAM

RAM

THE THRONE WITHIN (48:57 min.)

METAL BLADE / SONY
Jaja, Priest, aber ich finde Ram hatten schon immer eine recht düstere, irgendwie schwarzmetallische Attitüde zu bieten, die sich im Opener "The Shadowwork" gleich im Eingangsriff manifestiert und folglich etwas an Portrait erinnert. Der Sound ist herrlich in yer face und schön transparent, und mit dem dann doch sehr nach early-eighties Tipton/Downing tönenden Stampfer "Fang And Fur" ertappt man sich erstmals beim gepflegten fist raisen. Überhaupt gefallen mir die Midetempotracks meist einen Tick besser als die schnelleren Nummern (Ausnahme: "No Refuge"), da sich hier die Stimmungen besser entfalten können ("The Trap" oder das Spätachtziger-Priest Einlass gewährende "Spirit Reaper"). Jedoch bleiben Ram bei aller vordergründig erstrahlender Klasse seltsam spröde und seelenlos kalt, der letzte Funke will mitunter nicht überspringen, was an Oscar Carlquists wie ich finde ein wenig ausdrucksarm vorgetragener Gesangsleistung liegt, ein Umstand, der in der zweiten Albumhälfte mit steigender Experimentierfreude zum Glück etwas weniger ins Gewicht fällt. Das mit Verstärkung von Primordials Alan Averill dargebotene "Ravnfell" (erinnert denn auch tatsächlich etwas an Twilight Of The Gods, auch wenn Averills Gesang zu leise abgemischt wurde) beschließt ein gutklassiges Metalalbum, das jedoch mit etwas mehr cojones vorgetragen noch mehr hätte begeistern können. (Tschuldige, aber da muss ich dir widersprechen. Hätte nach den letzten Alben nicht gedacht, dass Ram jemals wieder an "Lightbringer" heran kommen können, aber das aktuelle Werk hat HAUFENWEISE gute Songs und einen hymnisch bis relaxt klingenden Oscar. Bei mir sind das 9 Punkte gut.LL)
7,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler