Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: HELLSCREAM

HELLSCREAM

HATE MACHINE (48:43 min.)

PURE STEEL /
Wenn man weiß, wer hinter den amerikanischen Hellscream – es gibt / gab noch namensgleiche Bands in Kroatien und Malaysia – steht, dann ist deren Ausrichtung relativ klar. Musikalisch federführend ist hier der von Cage und den Three Tremors bekannte Gitarrist Dave Garcia. Und exakt in die gleiche Kerbe der genannten Bands hinein hauen auch Hellscream. Hier geht Garcia mit Normann Skinner am Mikro vor, der auch eine ähnliche Stimmfärbung hat, allerdings etwas rauer ertönt. Wer Cage mag, der wird auch zu Tracks wie dem hymnischen, abwechslungsreichen Opener „There Will Be Blood“, dem treibenden Midtempo-Banger „Fire Starter“, dem fetten „Weight Of The World“ und dem balladesk beginnenden und dann mächtig Fahrt aufnehmenden „Qubliette“ seinen Spaß haben und das Haupthaar schütteln. Nach diesen vier Hammer-Tracks zu Beginn ist die Luft etwas raus und die Songs werden bis auf das hymnische „Slaves Of The Sand“ und das abschließende „Generation Kill“ leicht beliebig, ohne allerdings wirklich schlecht zu sein. Wenn die beiden Jungs die Klasse des Beginns gehalten hätten, wäre dies eine Hammerscheibe, so aber immer noch eine gute.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler