Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: AMULET

AMULET

THE INEVITABLE WAR (40:19 min.)

DISSONANCE /
Amulet aus London haben schon mit ihrem Erstwerk, passenderweise „The First“ betitelt, via Century Media auf sich aufmerksam gemacht. Ihre traditionelle, stark an die New Wave of British Heavy Metal angelehnte Mucke trifft auch ziemlich genau meinen Geschmack. Da der erste Dreher schon fünf Jahre her ist, gab es ´ne Menge Neuerungen; so wurde das Line-up großzügig ausgetauscht und auch die Plattenfirma gewechselt. Glücklicherweise ist jedoch die Mucke vom Grundsatz her gleichgeblieben, die Haupt-Songwriter ja schließlich auch. Dennoch gibt es mit Sänger Frederico „Mace“ Mazza mit seinem mittelhohen Gesang einen gravierenden Einschnitt, der sich jedoch glücklicherweise nicht negativ auf das Gesamtbild auswirkt. Hervor zu heben aus einem Langdreher mit konstant hohem Niveau sind der Speedster „Shockwave“, der Midtempo-Banger „Call Of The Siren“ mit seinen Breaks, das hymnische „Siege Machine“ und das schleppend beginnende und sich dann immer mehr steigernde „Poison Chalice“. Das Ganze ist in einem ordentlichen Soundgewand verpackt und dürfte keinem Fan des Erstlings missfallen. Fans der NWoBHM sollten definitiv ein Ohr riskieren; von mir aus auch zwei.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler