Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: SABBATH ASSEM ....

SABBATH ASSEMBLY

A LETTER OF RED (42:38 min.)

SVART / SOULFOOD
Die Amis sind bekannt für ihren okkulten Einschlag, der sich insbesondere thematisch niederschlägt. Musikalisch werden die Themen in doomigen Rock gekleidet, leicht psychedelisch angehaucht und entsprechend atmosphärisch vorgetragen. Den besonderen Touch erhält die doch schon recht spezielle Darbietung durch Sängerin Jamie Myers, die ihre Stärken bei glockenklarer Stimme ausspielen kann. Insoweit stellt sie mit ihrem Gesang einen teils deutlichen Kontrast zur Musik der Band dar. Geht sie etwas forscher zur Sache, stößt sie leicht an ihre Grenzen und in einigen Passagen gewinne ich den Eindruck, als ob ihre Stimme wegzubrechen droht. Zu begrüßen ist, dass man sich musikalisch song- und hörerfreundlicher orientiert hat, da sind die früheren Alben doch etwas schwerere Kost. Dennoch bleiben die Amis recht speziell und suchen ihr Publikum eher in der Nische. Die Band liefert wieder einmal ein besonderes Genrewerk ab, das in der Form keinen Vergleich findet.
7/10 - RB.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler