Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: AMERICAN WAR ....

AMERICAN WAR MACHINE

UNHOLY WAR (VINYL) (27:56 min.)

BRIDGE 9 / SOULFOOD
American War Machine sind so etwas wie eine Hardcore-Supergroup, auch wenn sich dies im Wortsinn eigentlich ausschließt. Gemeint ist damit, dass die Kapelle aus Musikern besteht, die sich ihre Sporen bei Bands wie Slapshot, Agnostic Front, Blood For Blood und Intent To Injure verdient haben. Nach einer EP im Jahre 2017 gibt es nun den ersten Longplayer. Habe ich Longplayer gesagt? Nun, bei der kurzen Spielzeit zwar etwas hoch gegriffen, aber das liegt natürlich auch daran, dass American War Machine hier ganz old school losholzen. Die maximale Songlänge liegt bei drei Minuten, vielfach darunter. Hier geht es nicht um Schönheitspreise, keine metallischen Soli, keine modernen Metalcore-Einflüsse, hier gibt es lediglich Hardcore-Punk vor die Glocke, egal ob man Tracks wie „Unholy War“, „Bullet In The Head“, „Live Free“ oder „Hammer Down“ anspielt. Das Cover ist HC-mäßig cool und der Sound auch eher altmodisch gehalten. Wer auf Old School-Hardcore steht, für den ist die schön aufgemachte Vinyl-Scheibe in grau plus Textblatt genau richtig. In diesem Sinne: NYHC!
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler