Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: OCTOBER TIDE

OCTOBER TIDE

IN SPLENDOR BELOW (45:15 min.)

AGONIA / SOULFOOD
So richtig vom Hocker gerissen haben einen die Alben October Tides noch nie, auch wenn die Qualität durchgehend gut war. Album Nummer vier nach dem Neuanfang 2010 bestätigt genau diese Tendenz, präsentiert die Schweden jedoch von ihrer unzugänglicheren Seite (die sich auch im neuen, auf eine extremere Gangart hindeutenden Bandlogo spiegelt). Der Doom Death der Norrman-Brüder verarbeitet hier kompromisslos allerlei Dunkelheimer-Einflüsse und bettet diese in kantige Riffs ein, die nicht selten von Opeth-Skalen etwas aufgelockert werden. Erst mit "Stars Starve Me" darf das Hallendach lichteren Strahlen Einlass gewähren, auch wenn Alexander Högborns unbarmherzige Growls weiter für ausreichend schattigen Unterschlupf sorgen; dennoch ein feiner Hit, im letzten Drittel tatsächlich auch von 90er Katatonia-Gitarren untermalt. Aber natürlich ist das hier kein Kindergeburtstag, daher darf im folgenden "Our Famine" auch mal ein wenig schwarzwurzlige Kunst durchschimmern. Für mich kommen Heimatgefühle jedoch besonders bei mit schwebenden Gitarrenlinien punktenden Songs wie "Guide My Pulse" auf, die noch ein wenig die Schwermut von "Rain Without End" aufgreifen. Jedoch erlauben sich October Tide solcherlei Blößen nur sporadisch, was zum einen schade, zum andren jedoch konsequent ist; Topfschlagen mit freudigem Gekiekse gibbet woanders zu hören. "Envy Of The Moon" beschließt nach einer Dreiviertelstunde ein Album, das (nicht ganz) in einer Liga mit den letzten Scheiben der deutschen Hoffnungsträger Décembre Noir und Nailed To Obscurity spielt.
7/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler