Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: WRETCH

WRETCH

MAN OR MACHINE (44:37 min.)

PURE STEEL /
Es gibt neues Futter der Cleveland-Power-Thrasher WRETCH. „Man Or Machine“ ist das vierte Album der Truppe, die, obwohl sie schon 1984 gegründet wurde, erst in den letzten Jahren so richtig Fahrt aufgenommen hat. Dominiert wird der Silberling ganz klar von den Vocals Juan Ricardos, der dem Langeisen seinen Stempel aufdrückt, auch wenn sich die Gitarrenfraktion hörbar bemüht, um hier mitzushreddern. Heraus kommen zehn Power-Thrasher der groben Richtung Metal Church meets Meliah Rage, was für Freunde der amerikanischen Metal-Fraktion durchaus als Kaufgrund herhalten kann. Wenn das noch nicht reicht, dann seien noch die beiden Tracks „Schwarzenberg“ und „The Inquisitor Trilogy Part II: The Inquisitor“ empfohlen. Auch eine Coverversion haben WRETCH wieder auf die gut, aber nicht überproduzierte Scheibe gepackt. In diesem Fall handelt es sich um den Priest-Track „Steeler“. Nicht wenige Bands haben sich schon an Vorgaben der Metal-Gods gewagt und sind gescheitert; hier aber geht der Daumen hoch. Eine richtig gute, wenn auch leider nicht überragende Scheibe, die man Fans traditioneller Metal-Klänge aber ohne Gewissensbisse empfehlen kann.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler