Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: FRENZY

FRENZY

BLIND JUSTICE (48:19 min.)

EIGENPRODUKTION / SPANIEN-IMPORT
Frenzy aus Madrid beehren uns mit ihrem Debüt-Longplayer, nachdem sie im Jahre 2016 bereits eine EP veröffentlichten. Die bekennenden Comic-Fans, man erkennt dies auch unschwer an der Covergestaltung, kreieren eine relativ eigenständige Mischung, deren Basis traditioneller Heavy Metal ist, der aber stark mit Elementen aus dem Hard Rock ergänzt wird und im Gitarrenbereich durchaus dem einen oder anderen Shred-Meister huldigt. Subjektiv erwähnenswert sind die beiden hymnischen Uptempo-Rocker „Blind Justice“ und „Shred or Die“. Mit letzterem Song wurde das musikalische Motto der Iberer dann auch noch einmal klar und unmissverständlich umrissen. Patrick Engl hat den Jungs einen blitzsauberen Sound gezaubert, der jedoch zu keiner Zeit steril wirkt. Auch wenn Frenzy leider nicht auf spanisch singen, was ich immer gerne mag, so haben sie für ein Debüt vieles richtig gemacht, was sich natürlich auch entsprechend in der Benotung wiederfindet. http://www.frenzymetal.bandcamp.com
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler