Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: SPIDERGAWD

SPIDERGAWD

V (40:16 min.)

CRISPIN GLOVER / SOULFOOD
In dem Retro-Hype der letzten Jahre gingen die echten Perlen manchmal leider zugunsten der one hit wonder etwas unter. So auch Spidergawd: in fünf Jahren brachte die Band nunmehr ebenso viele Alben auf den Markt, und dies soll auf diesen Seiten aufgrund derer Qualitäten nunmehr endlich gewürdigt werden. Angetrieben von ex-Motorpsycho Drummer Kenneth Kapstad und deren noch-immer Basser Bent Sæther peitschen die Songs auf "V" erneut mit großem Verve voran, das Saxophon Rolf Martin Snustads sorgt für den exotischen Touch, während Frontmann Per Borten seine kraftvoll-röhrenden Vocals und geschmackvollen Gitarrenlinien darüberlegt, die je nach Gemengelage mal kraftstotzend, mal fragil ausfallen. Echte Könner sind hier also allemal am Werke (man höre sich allein die grandiose Instrumentierung von "Green Eyes" an!), und die Songs strotzen glücklicher Weise auch vor unorthodoxer Kreativität, denn die vorgegebenen Muster werden nicht sklavisch kopiert, sondern mit neuem Leben gefüllt: schon der treibende Opener "All And Everything" verbindet jammig-episches LedZep-Feeling mit Hellacopters-Eingängigkeit. Gleich fällt auf: auch der Sound ist mal wieder so warm wie raumgreifend, was gerade einem unbarmherzigen Tanzflächenfeger wie "Knights of C.G.R." gut zu Gesicht steht (köstlich, dieses Baritonsaxofon über dem Iommi-Eingangsriff). "Ritual Supernatural" hätte mit Lynott-croons auch auf "Johnny The Fox" (be)stehen können, "Whirlwind Rodeo" fegt mit der Kraft eines Grand Funk Railroad-Train über den Hörer hinweg. Einzig in Sachen Hooks fehlt es "V" an der Power, die richtig außergewöhnliche Werke auszeichnet, alles andere ist hier absolut exquisit. Unbedingt anchecken!
8/10 - PM.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler