Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: HERMANN FRANK

HERMANN FRANK

FIGHT THE FEAR (68:49 min.)

AFM / SOULFOOD
Hermann Frank ist das, was gerne mal Urgestein genannt wird. Seit seinen Accept- und Victory-Tagen sind schon mehr als drei Jahrzehnte vergangen, aber Alter schützt ja nicht vor Schwermetall! „Fight The Fear“ ist das vierte Soloalbum und klingt alles andere als altbacken. Stattdessen offeriert die Band frisches, stilistisch klassisches Heavy-Metal-Futter, das vom ersten Moment des Openers “Until The End“ mit so viel Energie losgeht, als wären Newcomer am Start. Die Vocals von Rick Altzi (Masterplan) sind schon rau und gleichzeitig melodisch, der kraftvoll produzierte Sound erinnert zum Teil (natürlich) an Accept oder phasenweise an Edguy. Neben schnellen Metal-Nummern kommen Stampfer, Powerballade (“Lost In Heaven“) und pure Rock’n´Roller (“Don’t Cross The Light“) zum Zug. Die dreizehn Songs bieten mithin alles, was ein HM-Jünger zum Bangen und Feiern braucht. Auch wenn ich nicht jeden einzelnen Song uneingeschränkt empfehle - dazu ist das Material schlicht zu wenig außergewöhnlich oder packend - bleibt "Fight The Fear" in großen Teilen ein echtes Powerhouse des deutschen Metal.
7,5/10 - SBT.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler