Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: THE THREE TRE ....

THE THREE TREMORS

SAME (58:33 min.)

STREET CARTELL /
The Three Tremors war zu Beginn dieses Jahrtausends mal angedacht als Projektname für die Herren Dickinson, Halford und Tate, was aber nie in die Tat umgesetzt worden ist. Nun hat sich Sean Peck von Cage den Namen geschnappt und mit Ripper Owens und Harry „The Tyrant“ Conklin zwei adäquate Mitstreiter gefunden. Backing-Band sind die Jungs von Cage und genauso klingt das Projekt denn auch, wenn auch musikalisch nicht ganz an die Cage-Höchstleistungen heran kommend. Peck, Ripper und der Tyrant scheinen sich gegenseitig bei den High Pitched Vocals übertreffen zu wollen, für Hater des hohen Gesangs quasi Folter pur. Wer aber auf amerikanischen Power Metal mit europäischem Einschlag und High Pitched Vocals steht, der sollte hier definitiv zugreifen und bei Tracks wie dem Opener „Invaders From The Sky“, dem eher schleppenden „Wrath Of Asgard“ oder „Speed To Burn“ dem Synchron-Falsett-Gesang huldigen. Fazit: Ordentliche Power-Metal-Scheibe und für Fans der genannten Sirenen wohl unverzichtbar.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler