Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: WEAPON UK

WEAPON UK

SET THE STAGE ALIGHT (45:02 min.)

PURE STEEL /
Nach dem Re-Release der 2014er Scheibe „Rising From The Ashes“ gibt es heuer eine Wiederveröffentlichung der Anthology „Set The Stage Alight“ aus dem Jahre 2003. Falls es immer noch Metalheads gibt, die Weapon UK nicht kennen, so sei ihnen hiermit verkündet, dass die Briten im Jahre 1980 gegründet wurden und eindeutig zur New Wave of British Heavy Metal gehören. Hier gibt es nun die Tracks aus der frühen Phase der Bandtätigkeit zu hören, welche doch um einiges knackiger waren, als ihre letzte, oben erwähnte Veröffentlichung. Tracks wie der fette Opener „Set The Stage Alight“, der auch einen gewissen Herrn Ulrich früher begeistern konnte, der schnelle, melodische Rocker „One Night Stand“, der hymnische Uptempo-Kracher „Midnight Satisfaction“, das flotte „Remote Control“ (noch vom Demo) und das Bass-betonte, treibende „Killer Instinct“ (ebenfalls vom Demo) sind gute Beispiele für die Kreativität und Klasse der Anfang der Achtziger förmlich explodierenden NWoBHM. Eine gute, zeitgenössische Veröffentlichung, die auch jungen Bangern die Zeit Anfang der Achtziger nahe zu bringen vermag.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler