Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: SULPHUR AEON

SULPHUR AEON

THE SCYTHE OF COSMIC CHAOS (51:26 min.)

VAN / SOULFOOD
Schon die ersten beiden Langeisen SULPHUR AEONs („Swallowed By The Oceans Tide“ und „Gateway To The Antispehre“) wurden im Underground mehr als wohlwollend aufgenommen und erhielten auch von mir eine nicht unerhebliche Punkteanzahl (siehe Reviews). Fans der Band können, soviel sei schon mal verraten, auch das dritte Album unbesorgt eintüten. Death-Metal-Soundscapes, welche an Breitwand-Filmmusik erinnern, sind immer noch vorhanden. Hauptsongwriter T. setzt dazu noch vermehrt auf „melodische“ Riffs und klassischen Heavy Metal und sorgt so für noch mehr Abwechslung, ohne den eigentlichen Death Metal zu verwässern. Auch Sänger M. sorgt seinerseits für Variationen und setzt bei einigen Songs Klargesang ein, der den Kompositionen gut zu Gesicht steht. Von beidem könnte man für meinen Geschmack auf einem hoffentlich erscheinenden vierten Werk gerne noch mehr bringen. Anyway, auch so sind Tracks wie der fette Opener „Cult Of Starry Wisdom“, das abwechslungsreiche „The Summoning Of Nyarlathotep“, das nach leicht orientalischem Beginn im Midtempo nach vorne marschierende „The Oneironaut - Haunting Visions Within The Starlit Chambers Of Seven Gates“ und das zwischen walzend und prügelnd wechselnde „Lungs Into Gills“ richtig guter Underground-Death-Metal, dem die namentlich nicht erwähnten weiteren vier Tracks kaum nachstehen. Die Produktion ist drückend und dabei ordentlich differenziert und das Artwork setzt die Linie der früheren Cover gekonnt fort. Pflichtkauf für Death-Metal-Lunatics!
9/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler