Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'ALL' :: PERTNESS

PERTNESS

METAMORPHOSIS (38:29 min.)

PURE STEEL /
Von der Schweizer Kapelle Pertness gab es ja lange nix zu hören. Die letzte, auch richtig gelungene Scheiblette namens „Frozen Times“ – siehe auch Reviews – datiert auf das Jahr 2012. Nun kommt völlig aus dem Nichts ein neues Langeisen der Eidgenossen aus Bern. Ihrem grundsätzlichen Stil sind sie treu geblieben; melodischer Stahl a’la alte Blind Guardian und Helloween mischen sie mit einer Portion Priest und garniert wird das Ganze von Shouter Tom Schluchter, der immer noch klingt wie ein junger Chris Boltendahl. Auf der ganzen Scheibe gibt es keinen einzigen Ausfall und die Tracks liegen alle im Bereich knackiger drei bis vier Minuten, also klassischer, melodischer Headbanger-Stoff. Mir persönlich am besten gefallen der Titeltrack „Metamorphosis“, „Firestorm“ und „Face To Face With Hell“. Hier kann man sich gepflegt und mit viel Melodie – und das glücklicherweise ohne auch nur eine Spur cheesy zu wirken – die Rübe abmontieren und das nicht mehr üppig vorhandene Haupthaar weiter lichten. Der Sound ist völlig okay und nicht blechern, so dass der geneigte Old-School-Banger wenig Grund zum Meckern hat. Wer die alten Scheiben mochte, der kann ohne zu zögern zugreifen, wer die oben genannte Mischung interessant findet, der sollte Pertness definitiv mal checken.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'ALL' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler