Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: ANTIVERSE

ANTIVERSE

UNDER THE REGOLITH (50:31 min.)

SEEING RED /
Die Death-Thrasher aus Minneapolis hauen innerhalb von fünf Jahren ihres Bestehens nun schon ihren zweiten Longplayer heraus; den ersten Brocken „Cosmic Horror“ gab es bereits 2014. „Under The Regolith“ bietet fett produzierte Mucke, die von jedem Death-Thrasher unbesorgt eingetütet werden kann. Die neun Tracks machen keine Gefangenen und mit dem Midtempo-Batzen „Crimson Codex“ und dem schnellen „Black Waves Of Sorcery“ haben ANTIVERSE zwei exzellente Brocken im Gepäck, von denen es gerne mehr hätten sein dürfen. Da es bei den restlichen Tracks aber auch keinen wirklichen Stinker gibt, gibt es hier allerdings nicht wirklich viel zu meckern. Grundsolide Scheibe, die in einer Limitierung von Dreihundert heraus kommt. Interessierte Fans sollten sich damit wohl sputen.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler