Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: ANATHEMA

ANATHEMA

INTERNAL LANDSCAPES 2008 – 2018 (77:03 min.)

KSCOPE / EDEL
Wer den Werdegang von ANATHEMA von den 90ern bis heute begleitet hat, kennt auch die Entwicklung der Band vom Doom bis hin zum heutigen Alternative Prog Rock. Ihre heutige Musik ist spährisch, atmosphärisch, träumerisch-melancholisch und individuell. Für diese Compilation hat man sich Songs aus der KScope-Phase herausgesucht und remastert. So wirkt dieses Album recht organisch und bietet eine gute Übersicht über die letzten zehn Jahre. Natürlich werden dem Fan einige herausragende Stücke der Band fehlen, aber letztlich überspannt die Auswahl eben nur die Zeit bei KScope, so dass man für einen erweiterten Überblick auf andere Veröffentlichungen zurückgreifen muss. Hier bietet sich - vielleicht als Ergänzung - „A Sort Of Homecoming“ an, ein sehr gutes Live-Album der Liverpooler mit einer tollen Setlist. Ansonsten ist auch „Internal Landscapes 2008 – 2018“ ein schön zusammengestelltes Werk, denn die letzten Tonträger der Briten waren allesamt gelungene Veröffentlichungen, die mit entsprechend hohen Bewertungen gefeiert wurden. Verkehrt machen kann man also bei „Internal Landscapes“ nichts und wenn im Stiefel, Budget oder unter dem Weihnachtsbaum noch Platz ist, könnte ja auch noch „A Sort Of Homecoming“ dabei herausspringen.
Ohne Wertung - RB.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler