Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: LETHEAN

LETHEAN

THE WATERS OF DEATH (43:09 min.)

CRUZ DEL SUR /
Lethean wurden vor fünf Jahren gegründet und bestehen lediglich aus James Ashbey, der sämtliche Instrumente eingespielt hat, und Sängerin Thumri Paavana. Das Duo aus Essex legt nach einer EP aus dem Jahre 2016 nun das Longplayer-Debüt vor. Der Stil ist nach wenigen Takten einzuordnen: Epic Metal mit leicht doomiger Schlagseite. Nicht umsonst ähnelt das Cover den Artworks von Atlantean Kodex, die hier eindeutig als Inspiration gedient haben dürften, neben Bands wie Solstice oder Avatarium. Fette Epic-Parts werden unterbrochen von doomigen Sequenzen oder Akustik-Parts, so dass bei den sechs Tracks „Idylls Of The King“, „Seafarer“, „In Darkness Veiled“, „Time And The Gods“, „Across Grey Waters“ und der über zehnminütigen Abschlussnummer „Devouring Fire“ zu jeder Zeit die Spannung hoch gehalten wird. Instrumental gibt es hier wenig bis gar nichts zu meckern und auch der Sound ist organisch, aber differenziert ausgefallen. Der einzige Haken bleibt die Stimmlage Thumris, die recht klar und hoch gelagert ist und sicher eine gewisse Gewöhnung erfordert, gerade für die Stilart des Epic Metal. Die Mucke mit der tragenden Stimme von Becker oder Lowe wäre für mich noch perfekter, was aber den Gesangskünsten von Thumri keineswegs abwertend gegenüber gemeint sein soll. Hier geht es lediglich um persönliche Geschmäcker. Auf jeden Fall eine hochwertige Epic-Metal-Scheibe.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler