Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: WEAK ASIDE

WEAK ASIDE

FORWARD INTO DARKNESS (39:59 min.)

FDA / SOULFOOD
Drei Jahre nach dem letzten Album „The Next Offensive“ melden sich die Emdener Death-Metal-Lunatics wieder mit neuem Material zurück. „Forward Into Darkness“ haut in die gleiche Kerbe wie der Vorgänger; eine fett walzende Kriegsmaschinerie der britischen Prägung donnert hier über den geneigten Hörer hinweg. Das schleppende, walzende „We’re All Condemmned“ macht keine Gefangenen, das schnelle aber groovige „Contact“ mäht alles nieder, was noch auf den Beinen ist und das flotte, fiese „Poison Gas“ reißt auch die letzten Überreste nieder und stampft sie in Grund und Boden. Klingt brutal…und das ist die Scheibe auch. „Forward Into Darkness“ ist eine weitere starke Platte der friesischen WEAK ASIDE und wurde im Desert Inn Studio richtig gut aufgenommen und abschließend im Soundlodge Studio noch einmal gemixt und remastered, was die Wucht des Silberlings noch einmal verstärkt. Das Coverartwork ergänzt die Thematik passend, so dass Death-Metal-Freaks um den Kauf kaum herumkommen.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler